Paris Fashion Week SS17 – Part 3

Paris Fashion Week SS17 – Part 3

This fall I have been for the first time officially at Paris Fashion Week, with invitations and everything. This was like a little dream coming true and even nicer I was able to share this experience with my lovely friend Jolie Zocchi.

We experienced so many nice things that I would be able to write a book, therefore I would love to mention my highlights in five parts, each part being featured by one look:

This is part III:

Most unexpected buy:

Rollerskates! When I was a little girl I loved rollerskating. Since then, I was always flirting with the idea of buying a pair of „adult“ skates, but it just never happened. When I saw them in the window of Cosmoparis, pop-arty, a fresh and sporty color combination of royal blue, silver and white, I had to have them. Everybody that hears that story has a great laugh..Paris is probably not the most typical place to buy rollerskates  But who cares! 

Biggest surprise:

Scandinavian Design is usually rather minimalistic and straight, therefore I was even more surprised by the SS17 collection of YDE Copenhagen „love is paradise“: floral prints, ruffles and glitter made this collection sweet and feminine and took me for some minutes  to the  garden of Eden. Thank you Ole Yde for reminding me that there are not only stereotypes but also marvelously dazzling personalities.

Today’s Style shot by Jolie Zocchi

Dress: Mango, a shy memory of a sunset stroll on a Caribbean white sand beach

Jacket: Longchamp, the wintery equivalent to the dress, a piece of art!

Boots: & Other Stories, the edgy component of the look

Bag: Longchamp, again this cute little fluffy something

Hairstyle: Laura from makeitup

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Paris Fashion Week SS17 – Part 3

Paris Fashion Week SS17 – Part 3

 

Diesen Herbst besuchte ich zum ersten Mal offiziell die Paris Fashion Week, mit Einladungen und allem drum und dran. Es war ein kleiner Traum der in Erfüllung ging, umso mehr, weil ich ihn mit meiner guten Freundin Jolie Zocchi teilen durfte.

Wir haben so vieles erlebt, dass ich ein Buch schreiben könnte. Deshalb möchte ich für Euch das Wichtigste in fünf Posts zusammenfassen, jeder Post wird von einem Look begleitet.

Hier ist Teil III:

Der überraschendste Kauf:

Rollschuhe! Als ich klein war, liebte ich meine Rollschuhe abgöttisch! Seit dem spielte ich immer wieder mit dem Gedanken mir ein Paar zu kaufen, aber irgendwie ist es nie dazu gekommen. Als ich im Schaufenster von Cosmoparis dieses Modell erblickte war es um mich geschehen: Pop-Arty in den frischen sportlichen Farben königsblau, silber und weiss. Ich musste sie haben. Jeder der diese Geschichte hört lacht zuerst mal ein Weilchen…Paris ist wohl nicht der typischtste Ort um sich Rollschuhe zu kaufen! Aber das ist doch schlussendlich egal!

Die grösste Überraschung:

Skandinavisches Design ist normalerweise sehr minimalistisch. Deshalb war ich umso mehr überrascht ab YDE Copenhagens SS17-Kollektion „love is paradies: florale Prints, Volants und Glitzer verleihen seiner Kollektion Süsse und Weiblichkeit und haben mich für ein paar Minuten in den Garten Eden entführt. Danke Ole Yde, dass Du mich daran erinnert hast, dass es nicht nur Stereotypen gibt, sondern auch wunderbare Paradiesvögel!

Der heutige Look, fotografiert von Jolie Zocchi:

Kleid: Mango, eine sanfte Erinnerung an einen Spaziergang im Sonnenuntergang an einem weissen karibischen Sandstrand

Jacke: Longchamp, das winterliche Äquivalent zum Kleid; ein wahres Kunstwerk.

Stiefel: & Other Stories, die rebellische Kompontente dieses Looks

Bag: Longchamp, und wieder dieses süsse, flauschige kleine Etwas

Frisur: Laura von makeitup

2 Comments

  1. 17. November 2016 / 08:25

    Wow, diese Rollschuhe sind ein Traum. Ich habe meine pinken Rollschuhe vergöttert. Keiner durfte sie anfassen:-) Gratuliere zur Einladung an die Fashionweek in Paris. Das ist wohl für einen Fashionblogger das höchste der Gefühle. Ich bewundere Dich wie Du jeden Post auf 3 Sprachen schreibst.
    Liebe Grüsse
    Vanessa

    • 17. November 2016 / 11:37

      Liebe Vanessa

      Danke für Deine liebe Nachricht! Rollschuhe, ich glaube das ist so ein Nostalgiestück unserer Generation, schön geht es Dir genauso!
      Ja, die Fashionweek, das ist echt wirklich wunderbar…eine Stadt im Bann der Mode, sogar die Luft riecht danach…!
      Ganz liebe Grüsse
      Jesca

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.