Messy is classy

Messy is classy

Fragst Du Dich, weshalb ein paar dieser Bilder verschwommen und unscharf sind? Ich wurde inspiriert von der neusten Diesel Kampagne „Messy is classy“.

Ich liebe Diesel, denn der Brand geht weit über Mode hinaus. Nicht, dass Ihr mich falsch versteht, der Fashionteil ist stark, aber die Messages dahinter sind noch viel stärker. Nach „make love not walls“ kommt nun „messy ist classy“, eine Kampagne, welche die Unvollkommenheit zelebriert.

Ich zitiere: „In einer makellosen Welt ist Perfektion langweilig.“

Und sie haben etwas wirklich Mutiges gemacht: Diesel löschte all seine Bilder von ihrem Instagram-Feed, weil sie das Gefühl haben, dass Instagram ein bisschen mehr Imperfektion braucht. Diesel ermutigt die Leute, zu ihren Mängel zu stehen und stolz auf sie zu sein, denn nur allzu oft entpuppen sich diese als Stärken. Schlussendlich geht es doch um Authentizität; oder?!

Das ist etwas, was ich immer  versucht habe in meinem Blog zu leben, ich bin keine Zwanzig mehr, noch bin ich ein Topmodel. Aber ich stecke voller Lebensfreude und trage eine unendliche Leidenschaft für Mode in mir. Und ich möchte Euch alle mit diesem Virus anstecken. Und ja, es ist sehr oft frustrierend, all diese perfekten Insta-Feeds zu sehen mit ihren abertausenden von Likes und Kommentaren, auch wenn sie sich wie ein Ei dem andern gleichen. Diese Kampagne hat mich so ermutigt weiter mein Ding zu machen, und hoffe, es reisst noch ganz viele andere von Euch mit!

Deshalb habe ich einfach mal kurz meine Kamera genommen und auf Selbstauslöser gedrückt und diese komplett imperfekten Bilder geschossen. Denn Perfektion ist langweilig, ermüdend und NICHT REAL!

Danke vielmals Diesel!

Ein kleiner Kommentar am Rande: Als ich 2010 begann meine eigenen Kollektionen zu entwerfen, war eine der ersten grösseren Geschichten die T-Shirt-Linie „Proud to be“, welche genau dieses Thema anspricht. Damit die Message besser verständlich ist, schrieb ich sogar einen Kollektionssong dazu und drehte in einem Megaprojekt einen Musikvideo. Ihr findet es auf Youtube…

2 Comments

  1. lia baum
    07. September 2017 / 21:35

    super fotos, liebe jesca.
    dieses kompliment habe ich geschrieben, bevor ich deinen text gelesen habe. – witzig – 😉

    • 14. September 2017 / 02:21

      Liebe Lia
      Danke vielmals für Deinen lieben Kommentar, ich habe mich ja so gefreut darüber! Es freut mich, dass Dir die Bilder, obwohl verwackelt und unscharf, gut gefallen! Ganz lieber Gruss, Jesca Li

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Messy is classy

Messy is classy

Do you wonder why some of these pictures are blurred and out of focus? I got inspired by the latest Diesel campaign „Messy is classy“. I love Diesel so much, because it goes beyond fashion. I mean, the fashion part of it is awesome, but the messages behind are even stronger! After „make love not walls“ comes „messy is classy“ a campaign that celebrates imperfection.

Quote „In this flawless world, we believe that perfection is boring“ unquote.

And they did something really brave: They deleted all their pictures from their Instagram, as they feel Instagram needs a bit of imperfection, and encourage people to speak about their flaws, which often turn out to be a strength and be proud of them? In the end it’s all about authenticity. 

Something I always tried to show on my blog. I know, I am not twenty anymore, nor am I a top model. But I am full of joie de vivre and absolutely passionate about fashion. And I would love to infect you all with this virus. And yes, often it’s frustrating, to see all these perfect Insta-feeds, with all those millions of likes and comments and one feed looks like the other. This campaign encouraged me so much to continue the way I started and I hope it’s contagious also to others!

Therefore I just took my camera and put it on delayed-action shutter release and took these very imperfect pictures. Because perfection is boring, tiring and NOT REAL! 

Thank you Diesel!

A short side note: When I started to design my own collections back in 2010, I created the T-Shirt-Collection „Proud to be“, which speaks exactly about that topic, and I even made a collection song and music video. You find it on youtube….

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .