Kleine Helden des Alltags: die Urlauberin

Pamplemousses Botanical Garden

Hallo zusammen!

Willkommen zu meinem ersten Post in diesem Jahrzehnt!

Habt Ihr es gut gestartet?

Die Heldin dieses Post bin ich selber! Denn ich habe mir die Freiheit genommen in der zweiten Hälfte meiner Ferien einfach nichts für den Blog zu machen. Zusammen mit 4 Freunden habe ich zwei wundervolle Wochen in Mauritius und La Réunion verbracht und Sonne und Energie getankt.

Anfangs habe ich aus den Ferien noch gepostet aber das Internet war so instabil, dass ich beschlossen habe, einfach eine kleine Pause einzulegen, und es hat so gut getan! Deshalb feiere ich mich heute selber; ich hoffe, das ist ok…

Ich werde Euch in der nächsten Zeit mehr von den beiden unglaublichen Inseln erzählen und auch auf meinem Instafeed werde ich meine Ferien für die nächsten paar Posts noch zelebrieren. Denn das schöne an Ferien ist doch oft neben der Vorfreude und den Ferien selber, das Schwelgen in den Erinnerungen danach.

Ich werde Euch von abwechslungsreichen Wanderungen, die Ihr in La Réunion machen könnt erzählen, und verraten, weshalb ich glaube, dass Mauritius von den meisten Personen unterschätzt wird. Seid Ihr gespannt?

Ich wünsche Euch eine wunderbare Woche!

Eure
Jesca Li

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.