Kleine Helden des Alltags: Die Zugfahrt
Zürich

Kleine Helden des Alltags: Die Zugfahrt

Guten Montag meine Lieben! Heute möchte ich Euch wieder eine wunderschöne Geschichte aus meiner Community erzählen, die wunderbare Paula hat sie mit mir geteilt: „Es ist einer dieser Herbsttage, die Sonne strahlt in ihrer vollen Kraft, als ob sie vor…

View Post
Kleine Helden des Alltags: Viele bunte Smarties
Zürich

Kleine Helden des Alltags: Viele bunte Smarties

Hallo zusammen Heute wird es richtig süss. Ich möchte Euch eine Geschichte von vielen bunten Smarties erzählen, sie ist mir persönlich passiert. Aber beginnen wir bei A: Es war an einem Sonntag vor ein paar Wochen. Ich hatte eine intensive…

View Post
Kunst mit naiven Augen
Kunsthaus Zürich

Kunst mit naiven Augen

Guten Morgen allerseits Ich bin wahrlich keine Kunstkritikerin, aber dennoch habe ich das eine oder andere Mal darüber geschrieben, wie beispielsweise hier. Die Frage „Was ist Kunst“ hat mich schon seit klein auf beschäftigt, und ich liebe es Museen zu…

View Post
Kleine Helden des Alltags: Das Katzenfutter
Zürich

Kleine Helden des Alltags: Das Katzenfutter

Hallo meine Lieben! Heute darf ich Euch mit einer Happiness-Geschichte aus meiner Community beglücken, passiert ist sie Nora. Nora ist wieder einmal knapp dran, und rennt auf den Bus, denn der nächste kommt ja erst in sieben Minuten, und an…

View Post
Kleine Helden des Alltags: Die Kleidersammlung
Zürich / Lesbos

Kleine Helden des Alltags: Die Kleidersammlung

Hallo zusammen Nein, keine Angst, heute ist noch nicht Montag. Aber diese Woche ziehe ich meine Montagsserie um einen Tag vor, weshalb, erfährt Ihr später. Am letzten Freitag fuhr ich mit der Tram hoch zur Uni, bepackt mit zwei grossen…

View Post