I will not use the title of a very stupid book for this post…

I will not use the title of a very stupid book for this post…

…but I will talk about shades of grey. Alike my post from last March, but with a less casual look.

You can hardly fail with grey. Create a colorfulness with different shades of grey. Maybe not fifty but already with three you are part of the game! I totally love to combine different shades of grey with neon, or one strong bright color. It is essential that you use only one extra color apart from grey. Today I have chosen a bright yellow bag of Coccinelle, combined with a comfortable overall and coat from the dutch brand Yaya and those shoes from Marc O’Polo…it was love at the first sight! The color element can be anything, a fancy nail color, a belt, a lipcolor, the shoes, a shirt.

This is almost like physics; just learn the formula by heart and you cannot fail.

Here exclusively for my followers, the „Grey-Formula“:

>2G+1BC = WOW (G= Grey, BC = Brightcolor)

Wish you all a lovely weekend and don’t study too much!

By the way, today I have created a separate Instagram-Account for my work and inspirations as a makeup artist! Feel free to follow me: jescalimua.

Shoes:  Marc O’Polo

Overall: Yaya

Coat: Yaya

Bag: Coccinelle

You find all outfits at The Gallery.

Thank you Jolie Zocchi for the great pictures

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

I will not use the title of a very stupid book for this post…

I will not use the title of a very stupid book for this post…

 

…aber ich werde über Grauschattierungen sprechen. Ähnlich wie bei diesem Post, den ich im letzten März veröffentlich habe, aber mit einem anderen Look.

Mit Grau kannst Du fast nicht scheitern. Kreiere eine Farbigkeit mit verschiedenen Graunuancen. Vielleicht nicht gerade mit fünfzig, aber mit drei verschiedenen Schattierungen bist Du schon dabei!

Kombiniere verschiedene Grautöne mit Neon oder einer anderen starken, leuchtenden Farbe. Es ist essentiell, dass Du neben dem Grau nur eine zusätzliche Farbe verwendest.

Ich habe mich heute für eine leuchtend gelbe Handtasche von Coccinelle entschieden, in Kombination mit dem bequemen Einteiler und einem leichten Mantel von der holländischen Marke Yaya und diesen Schuhen von Marc O’Polo…oh mein Gott, die waren Liebe auf den ersten Blick!

Das Farbelement kann irgendetwas sein, eine ausgefallene Nagelfarbe, ein Gurt, eine Lippenfarbe, Schuhe oder ein T-Shirt.

Es ist fast wie im Physikunterricht; lerne die Formel auswendig und Du wirst nicht versagen.

Heute verrate ich Euch exklusiv die „Grau-Formel“:

>2G+1BC = WOW (G= Grau, BC = leuchtende Farbe)

Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Wochenende und paukt nicht zu viel!

Übrigens, ich habe heute einen neuen Instagram-Account kreiert für meine Arbeit und Inspirationen als Makeup Artist. Es würde mich natürlich freuen, wenn Du mir auch dort folgst: jescalimua.

Schuhe:  Marc O’Polo

Einteiler: Yaya

Mantel: Yaya

Handtasche: Coccinelle

Alle Teile findest Du bei The Gallery.

Ein grosses Danke an Jolie Zocchi für die tollen Bilder.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.