Weshalb ich immer jünger geschätzt werde..

Weshalb ich immer jünger geschätzt werde..

Ein knackiger Titel; nicht wahr?

Ganz ehrlich, die Antwort weiss ich nicht wirklich, vielleicht ist es meine positive Art, meine Fröhlichkeit, meine Unternehmungslust? Und natürlich versuche ich auch lieb zu meiner Haut zu sein.

Möglicherweise werde ich deshalb auch immer wieder gefragt, welche Kosmetikerin empfehlen könne.

In der Schweiz habe ich zwei Top-Adressen, Kosmetikerinnen, die sich in ihrer Behandlungsweise, aber auch durch ihre Persönlichkeit klar von der Masse abheben. Die eine Adresse ist im Zürcher Oberland, in Hinwil, Tina Babel, eine wunderbare Kosmetikerin. Die andere, Cornelia Fäh, “Skintherapist”, die ich schon seit bald zwei Jahren kenne, ist gerade beim Sihlcity in Zürich. Da ich in der Stadt Zürich wohne, ist sie sozusagen zu meiner Hauskosmetikerin geworden.

Cornelia Fäh ist aber nicht einfach Kosmetikerin, sie hat lange in den USA gewohnt, sich dort zur Makeup Artistin und “Skintherapist” ausgebildet. UND, sie hat nach jahrelangem tüfteln eine eigene natürliche Kosmetiklinie auf den Markt gebracht. Sie besteht aus biologischen, hochwertigen Zusatzstoffen, abgepackt in hübschen und wieder befüllbaren Glasflaschen.

Seit ein paar Wochen nutze ich die Produkte auch privat, zusammen mit dem von ihr entwickelten Gesichtsmassageroller, und meine Haut fühlt sich einfach nur wunderbar an. Und Ihr wisst, dass ich nicht oft persönliche Statements /Erfahrungsberichte zu Pflegeprodukten abgebe, nur wenn ich 200%ig überzeugt und begeistert bin.

Das sind sind die Produkte, die ich zu Hause nutze. Ich habe extra für Euch ein Vorher-Nachher-Bild geschossen. Ich weiss nicht, ob ihr einen grossen Unterschied seht -ausser dass ich auf dem Nachher-Bild fröhlicher bin, aber ich spüre ihn auf jeden Fall.

Ich versuche diesen Text schon seit längerem zu schreiben, und immer wieder fällt es mir schwer, die Behandlungsweise in Worte zu fassen. Denn wenn ich zu Cornelia gehe, dann komme ich jedes Mal wie neugeboren nach Hause. Ich habe mir Gedanken gemacht, was es denn genau ist, was ihre Behandlung von anderen unterscheidet und ich bin zum Schluss gekommen, dass es ganz viele Faktoren sind.

Wenn ich in ihren Salon eintrete fühle ich mich sofort von der warmen lieblichen Stimmung eingelullt. Das Entrée ist ein grosszügiger heller Raum, dekoriert mit den ästhetischen Produkten der “Organic Botanicals”, der Linie von Cornelia.

Cornelia selbst, hat eine unglaublich warme, ruhige und beruhigende Ausstrahlung. Sie nimmt einem in Empfang, man wird mit einem Tee und einem Fussbad verwöhnt und schon alleine da reduziert sich der Puls auf die Hälfte.

Das letzte Treatment, welches ich bei Cornelia genossen habe, war bislang der absolute Höhepunkt: Die “Crystal Healing Face Therapy”. Während 60-90 Minuten wird das Gesicht und Dekolleté zuerst mit einem natürlichen Öl gereinigt, danach folgt ein botanisches Hautpeeling, eine Vitaminmaske und eine Akupressurmassage mit einem Rosenquarz und individuellen Kristallen.

Nach dieser Behandlung fühlte sich nicht nur mein Gesicht frisch, straff und lebendig an, irgendwie hatte ich das Gefühl, dass alles wieder im Fluss ist. Vor der Behandlung war ich gestresst, verkrampft und müde, danach flog ich fast nach Hause.

Nun ja, langsam gehen mir die Worte aus, respektive, ich könnte noch ganz viele weiteren Lobeshymnen singen, aber dann würde es langsam kitschig werden. Also, am besten probiert Ihr es selber aus. Und nun habe ich endlich auch einen passenden Link und Erfahrungsbericht, wenn mich das nächste Mal jemand nach meinem Kosmetiktipp fragt.

Alles Liebe – Eure Jesca Li

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.