Raw Food = Rabbit Food?

Raw Food = Rabbit Food?

Bis anhin hörte ich im Wort „Rohkost“ immer ein Echo, welches nach fadem langweiligen Kaninchenfutter klang. Ich liebe es aber, wenn Vorurteile widerlegt werden, deshalb habe ich einen Rohkost-Kochworkshop bei der wunderbaren Carola Schoch gebucht, der Gründerin von Swiss City Boot Camp und Welville. Sie ist nicht nur eine unglaubliche Sportskanone, sondern auch eine Wahnsinnsköchin mit einem breiten Wissens-und Erfahrungsschatz.

Ich erhoffte mir von Workshop ein bisschen Inspiration und eine Erweiterung meines Horizontes. Alle meine Erwartungen wurden haushoch übertroffen!

Lektion 1, die ich gelernt habe: Rohkost ist nicht zwangsläufig roh. Die Lebensmittel sollen einfach nicht auf über 50 Grad Celsius erwärmt werden, so dass man die volle Ladung an Vitaminen ausschöpfen kann.  Das sind gute Neuigkeiten, denn ich könnte mir nicht vorstellen auf warmes Essen zu verzichten.

Lektion 2, die ich gelernt habe: Mein Vorurteil war absolute Hühner-, oder besser gesagt Hasenscheisse! Rohkost ist inspirierend. Schon alleine die verschiedenen Farben verwandeln jede Mahlzeit in einen Augenschmaus. Die vielfältigen Goûts, manche subtiler, andere explosiver, sind überraschend und sehr lecker, davon bekommt mein imaginärer Hase gar nichts ab!

Es war unglaublich was wir in den drei Stunden alles gezaubert haben: Mandelmilch, verschiedene Smoothies, Crackers, Federkohlchips, Hummus, Sauerkrautsalat, Erbsensuppe, Zucchinispaghetti mit der wohl allerbesten Tomatensauce, die ich jemals hatte, sowie eine Matchacrème und Schokoladenmousse zum Dessert.

Wir haben nicht nur wie wild probiert sondern auch ganz viel Information, noch mehr Inspiration mit auf den Weg bekommen und es wird bestimmt nicht mein letzter Workshop bei Carola sein.

Bist Du neugierig geworden? Dann kannst Du hier im ganzen Kursangebot stöbern. Falls Du an mehr als nur den Basics interessiert bist, ist die Detox-Woche sicher sehr spannend. Wirf doch auch einen Augenschein auf Carola’s Blog „rawsana“, er gefällt mir sehr gut und deckt eine grosse Bandbreite an Themen im Bereich Sport und Ernährung ab.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Raw Food = Rabbit Food?

Raw Food = Rabbit Food?

Raw Food,  doesn’t this word sound like boring, flavorless rabbit food? It did to me. However I love nothing more than stupid prejudices that get refuted. Therefore I booked a raw food workshop held my the marvellous Carola Schoch, the founder of Swiss City Boot Camp and Welville. She is not only a super athlete, she is also a great cook, with a lot of experience and knowledge.

I was hoping to get some inspiration and to broaden my culinary horizon. All my expectations were surpassed!

The first thing I’ve learned was that raw food is not necessarily raw, it just should not be warmed to more than 50 degrees Celsius, which guarantees the full use of all the vitamins.That was very good news to me, because I love warm food.

The second thing I have learned, was that my prejudice was complete crap! Raw food is so inspiring. All the different colours convert the meal into a happy feast for the eyes and the different tastes are surprising, some more subtile, others very intense, but all delicious and no rabbit food at all!

It was incredible what we have created in this three hours workshop: almond milk,  different smoothies, crackers, kale chips, hummus, a sauerkraut salad, pea soup, zucchini spaghetti with the most delicious tomato sauce I have ever tasted, a matcha breakfast or dessert cream and chocolate mousse.

It was a lot of information, even more inspiration and definitely not the last food workshop I will attend with Carola.

Did you get curious and inspired? Book your own workshop with Carola, you find the entire program here! If you want to know more than just the basics, the Detox week could be an interesting option. And have a look at Carola’s Blog rawsana, it’s very inspiring!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.