Mary Poppins ist zurück!

Mary Poppins ist zurück!

Mary Poppins ist zurück! Ich liebte sie als Kind innig, und noch heute scherze ich oft, ich hätte eine “Mary Poppins”-Tasche, wenn ich wieder mal den halben Haushalt in meiner Handtasche verstaut habe…

Umso mehr freute ich mich, als ich gestern ans Pre-Screening für Blogger gehen durfte, und den Film exklusiv im Mini-Kino geniessen durfte.

Und er hat mich genau so verzaubert wie dazumal. Es ist nicht einfach eine Neuverfilmung, nein, die Geschichte geht weiter. Sie ist inspiriert von den sieben zusätzlichen Bücher, die PL Travers schrieb, die aber nie verfilmt wurden.

Wir sind im London der 30er Jahre, mitten in der Weltwirtschaftskrise. Michael Banks ist inzwischen erwachsen geworden und arbeitet bei der Bank, bei der auch sein Vater schon angestellt war.

Er wohnt noch immer an der Cherry Tree Lane 17 mit seinen drei Kindern und er Haushälterin Ellen. Vor einem Jahr hat er seine Frau verloren und versucht den Haushalt so gut wie möglich aufrecht zu erhalten. Seine Schwester Jane, die sich wie ihre Mutter für die Rechte der Arbeiter engagiert, hilft ihm wo sie nur kann.

Als Michael die Zwangsenteignung seines Hauses droht, taucht Mary Poppins, wunderbar gespielt von Emily Blunt, auf. Wie ihr schon erahnen könnt, bringt sie wieder Freude ins Haus…mehr möchte ich nicht verraten!

Die Verfilmung gleicht optisch und akustisch stark dem Original, Ihr müsst also nicht befürchten, dass Eure schönen Erinnerungen ans Original “beschmutzt” werden. Auch die Kostüme und die Frisuren sind unglaublich gelungen und der Film ist ein wahrer Genuss, wie Ihr an meinen leuchtenden Augen erkennen könnt.

Alles ist möglich, auch das Unmögliche, diesen Leitsatz habe ich aus dem Film mitgenommen und versuche im 2019 mich daran zu erinnern!

Den Film kann ich Euch von ganzem Herzen nur Empfehlen! Ein grosses Dankeschön an Disney und PPR für die tolle Einladung.

Eure Jesca Li

Alle Bilder (ausser das Bild vom Kino) sind von Aladin Klieber

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.