Die Farben des Herbstes

Die Farben des Herbstes

Ihr habt es bestimmt auch schon bemerkt: Die Sommersonne hat sich langsam aber sicher verabschiedet und streichelt zwar tagsüber noch sanft unsere nicht mehr ganz so gebräunte Haut, am Abend überlässt sie die Bühne dann aber gerne einem frischen Herbstwind und einer herbstkalten Nacht.

Aber nicht alles kühlt ab im Herbst. Während die Temperaturen sinken, intensiviert sich die Wärme der Farben in der Natur. Die Blätter wandeln sich von einem frischen grün, in ein warmes orange, die Äpfel bekommen rote Backen, die Trauben strahlen in einem intensiven violett und die Kürbisse bestechen mit ihrem leuchtenden Zinnober.

Und genau diese Farben haben mich zu meinem Herbstrezept inspiriert. In Zusammenarbeit mit Alnatura darf ich Euch eine saisonale Eigenkreation vorstellen, die Euch hoffentlich schmeckt und zum ausprobieren inspiriert. Und natürlich könnt Ihr auch wieder etwas gewinnen, mehr dazu am Ende dieses Posts.

Meine Herbstkreation ist ein Couscous-Kürbissalat mit Feta.

Für 4 Personen brauchst Du:

250g Couscous von Alnatura

3 EL Bouillonpulver von Alnatura

200g Feta

1 Butternusskürbis (oder 1-2 Schnitze eines anderen Kürbis nach Belieben)

1 Stange Zimt

3 EL Kokosblütenzucker

Kürbiskerne

Frischer Thymian

Kürbiskernöl (Oder ein beliebiges Oel)

1-2 Orangen

Schäle den Kürbis und schneide ihn in mundgerechte Stücke.

Gebe ihn zusammen mit einer Zimtstange in eine Pfanne, streue den Kokosblütenzucker darüber und fülle die Pfanne mit soviel Wasser, dass der Kürbis knapp bedeckt ist. Nun kannst Du ihn ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Während der Kürbis schön einkocht, kannst Du alle anderen Komponenten vorbereiten.

Gebe 250g Couscous in eine Schüssel und streue 2EL Bouillonpulver darüber. Koche doppelt so viel Wasser auf (ich wäge das Couscous jeweils nicht ab, sondern nehme einfach eine Schale Couscous und zwei Schalen Wasser), und giesse das kochende Wasser in die Schale mit dem Couscous. Nach fünf Minuten ziehen lassen, hast Du ein perfektes Couscous, nicht zu hart nicht zu weich.

Jetzt ist das Dressing an der Reihe: Gib 1 EL Bouillonpulver in eine Schale und drei Esslöffel kaltes Leitungswasser dazu, rühre es, bis sich das Pulver aufgelöst hat. Als nächstes presst Du 1-2 Orangen aus (je nachdem wieviel Dressing Du möchtest) und gibst den Saft dazu.

Zu guter Letzt verfeinerst Du das Dressing mit 4-6EL Öl. Ich mag das nussige Kürbiskernöl zu diesem Gericht am Liebsten.

Nun schneidest Du den Feta in Stücke und gibst ihn zum Couscous.

Inzwischen sollte der Kürbis butterzart sein, falls noch etwas Flüssigkeit in der Pfanne sein sollte, macht das nichts.

Mische den Kürbis mit der Restflüssigkeit unter das Couscous, gib den Feta und die Kürbiskerne dazu und streue reichlich Thymian darüber. Jetzt noch das Dressing daruntermischen et voilà, fertig ist Dein herbstlicher Couscous-Kürbissalat.

Dekotipp: Grosse Fetastücke, Kürbiskerne und Thymianzweige, wie ein paar Tropfen Öl, und natürlich weitere Herbstschätze, wie reife Trauben oder Feigen eignen sich ideal als Dekoration. Lass es Dir schmecken!

Gewinne ein Alnatura-Überraschungspaket

Ich darf Euch ein exklusives Überraschungspaket von Alnatura verlosen, darin enthalten ist natürlich auch eine Packung Couscous, sowie Dein Lieblingsprodukt von Alnatura und vier weitere tolle Alnatura-Produkte.

Was Du dafür tun musst? Geh ab Montag 1.Oktober auf mein Instagram-Profil und hinterlasse mir bei der Alnatura-Bildserie einen Kommentar mit Deinem Lieblingsalnatura-Produkt, damit es im Falle eines Gewinnes auch sicher im Überraschungspaket dabei ist. Ich bin gespannt.

Obwohl dieser Artikel ist in Zusammenarbeit mit Migros und Alnatura entstanden ist, reflektiert er meine ehrliche und authentische Meinung.

4 Comments

  1. lia baum
    28. September 2018 / 09:13

    liebe jesca,

    deine wunderschönen herbstrezeptbilder erfreuen mein auge und machen gluschtig das rezept auszuprobieren.
    riesen kompliment!!!

    • Jesca Li
      Autor
      29. September 2018 / 19:54

      Liebe Lia

      Ganz vielen Dank für Deinen lieben Kommentar und das schöne Kompliment, da werd ich ja fast so rot, wie der Kürbis..;-)! Ich bin gespannt wie’s Dir schmeckt!

      Liebgruss
      Jesca

  2. Isabelle
    02. Oktober 2018 / 19:23

    💖💖💖💖💖 gseht sehr fein us, probier us. Wie chan mer mit mache, wänn mer kei insta hät?

    • Jesca Li
      Autor
      02. Oktober 2018 / 22:22

      Liebe Isabelle

      Lieben Dank! Musst mir dann schreiben, obs geschmeckt hat! Der Wettbewerb läuft leider nur auf Instagram…da gibts nur eins, ein Instagram-Account machen ;-)! Musst es Dir mal anschauen, Instagram ist mega lässig und inspirierend…vielleicht kommst Du ja auf den Geschmack? Ganz liebi Grüess, Jesca

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.